spacer spacer spacer spacer spacer spacer

Österreichische Tierschutzzeitung

Im Einsatz für Tier, Mensch und Natur
spacer spacer

 Home >> Tiervermittlung  << Sie sind hier


 Home

 Der Verlag

 Produkte

 WebShop

 KiKa Gewinnspiel


 Tierpensionen

 e-Postkarten

 AGBs

 Datenschutz

 Impressum & Kontakt
Pinschermix Darkota

Hundewünsche: „Bitte, hab mich lieb!“

Steckbrief DARKOTA

Alter: ca. 6 Jahre
Rasse: Pinschermix
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

Das Leben der „Gestrandeten“ im grenznahen Auffanglager im slowakischen Nitra ist schwierig. Gabriele Baal versorgt die Hunde hier zwar regelmäßig mit Nützlichem und Extra-Leckereien, doch leiden die meisten sehr unter ihrer Lebenssituation. Und alle sehnen sich nach einem liebevollen Zuhause! Die Pinschermix-Hündin „Darkota“ ist eine von ihnen. Sie will sie Ihnen an dieser Stelle besonders ans Herz legen.

Es gibt Hunde, die Schicksalsschläge schwerer verkraften als andere. Sie sind womöglich so verängstigt, dass sie es noch schlechter verkraften, von einem Tag auf den anderen Zuhause und Bezugsperson zu verlieren. Einer dieser Hunde erzählt Ihnen seine Geschichte:

Darkota wünscht sich LiebeDarkota wünscht sich Liebe

„Ich wurde als Welpe von einem staatlichen Tierheim vermittelt. Aber nach einigen Jahren wollte mich mein Besitzer nicht mehr und brachte mich in dieses Tierheim zurück. Doch auch dort wollte man mich nicht mehr haben. Er solle mich eben einschläfern lassen, riet man ihm. Zum Glück machte er das nicht, sondern setzte mich in der Nähe dieses Tierheims aus. Ich hatte große Angst. Ich war allein und hatte niemanden, der mir ein wenig Sicherheit gab. Nachdem ich eine Zeitlang verängstigt umhergeirrt war, fingen mich Mitarbeiter des Auffanglagers Nitra ein. Nun bin ich hier – und immer noch ziemlich ängstlich und zurückhaltend. Ja, ich hatte einst ein Zuhause. Doch die schönen Seiten eines Hundelebens habe ich nie kennengelernt. Weil ich nicht weiß, was auf mich zukommen wird, bin ich so schüchtern. Es wird wohl genauso schwierig werden, einen Menschen zu finden, der einen Hund wie mich liebhaben will, wie mein Vertrauen zu gewinnen. Dabei wünsche ich mir genau das so sehr! Ich brauche so dringend jemanden, der Geduld mit mir hat, mir Zeit gibt mein Herz zu öffnen und Vertrauen zu fassen und der für immer zu mir steht. Mit dem Trubel und den vielen Eindrücken, die in einer Stadt herrschen, wäre ich sicher überfordert. Mein perfektes Zuhause wäre am Land, wo es ruhiger ist. Ich habe so große Angst, dass es diesen einen besonderen Menschen, bei dem ich endlich zur Ruhe kommen kann und der mir meine Ängste nimmt, womöglich gar nicht gibt. Dabei müsste ich gar nicht sein einziger Hund sein. Dass ich mich prima mit anderen Hunden verstehe, hilft mir vielleicht ein klein wenig, einen Menschen für mich zu gewinnen. Tief in meinem Herzen hoffe ich so sehr darauf, dass auch ich noch ein glücklicher, geliebter Hund werden könnte….“

Für mehr Fragen zum Auffanglager in Nitra und zu Brok im Speziellen, stehe ich Ihnen gerne unter der Tel-Nr. 0699/191 341 07 oder unter gabriele.oprchal@gmx.at zur Verfügung. Ich danke Ihnen für Ihr Inter-esse und wünsche Ihnen ein wunderschönes Weihnachtsfest!

Ihre Gabriele Baal

Animalhope steht Ihnen bei der Suche nach einem tierischen Familienmitglied gerne beratend zur Seite.
Mehr Informationen und finden Sie auch unter Animalhope Tierhilfe Nitra.

spacer

Die neue Ausgabe der Tierschutzzeitung ist nun erhältlich!

Die Neue Ausgabe der Tierschutzzeitung ist nun erhältlich!

Susi - Die Info für Stadt & Regionsusi.at
GooglePlay downloadAppStore download


Sichtbar: 0.2%
Phase: Neumond